• Durch Afrika mit einem Trike und einem Trailer

    Africa Trike

    Mit einem dreirädrigen Azub Liegerad und einer Carry Freedom Y large,
    Frédéric Lepron reiste 16.000 km durch 17 verschiedene Länder.
    Eine fantastische Reise!

  • Von Norden nach Süden

    Africa Trike

    Mit einem dreirädrigen Azub Liegerad und einer Carry Freedom Y large,
    Frédéric Lepron reiste 16.000 km durch 17 verschiedene Länder.
    Eine fantastische Reise!

  • Folge dem Horizont!

    AFRICA TRIKE

    Mit einem dreirädrigen Azub Liegerad und einer Carry Freedom Y large,
    Frédéric Lepron reiste 16.000 km durch 17 verschiedene Länder.
    Eine fantastische Reise!

Carry Freedom Expeditionen – Quer durch Afrika mit ein Y Anhänger

WAS FÜR EINE EXPEDITION!

Frédéric Lepron – Modern day adventurer: With an Azub Trike and a Carry Freedom Y trailer:

 

Video 1: Africa Trike Highlights Video

 

Video 2: Cape Town – Cape of Good Hope

Die Reise ging von Marokko nach Südafrika, eine lange Reise durch viele verschiedene Klimazonen und Kulturen. Siehe die Karte auf der rechten Seite.

Die beiden Videos zeigen, wie schwer die Reise war. Die Hitze und die Distanz sind eine Sache, aber die Straßenverhältnisse sind auch beträchtlich.

Frédéric hat uns vor kurzem bei der Spezi besucht, um uns für unsere Hilfe zu danken. Es war gut, Frédéric zu treffen, und er sah gut aus nach seiner langen Reise. Er plant bereits eine neue Expedition, diesmal geht die Reise in Richtung Asien. Wir werden diese Reise auch mit Aufregung verfolgen.

 

Expeditions

Adventures with Carry Freedom Trailers

CINECICLETA

CINECICLETA

Von Madrid nach Madagaskar, mit einem pedalbetriebenen, mobilen Kino auf einem Carry Freedom Fahrradanhänger.

AFRICA TRIKE

AFRICA TRIKE

Franzose Frédéric Lepron und seine Reise durch Afrika auf einem Azub Trike und einem Carry Freedom Trailer.

BIKE2BOAT

BIKE2BOAT

Fahrräder ziehen Kajaks über die Alpen oder durch den Regen in Norwegen. Großartiges Videomaterial von Kajak und Fahrradanhänger.

CURVES'N'TURNS

CURVES'N'TURNS

Drei Österreicher fahren von Wien nach Sardinien mit ihren Surfbrettern. Der Film kommt bald.